STANGENDICHTUNGEN

BDR
Die HPU Stangendichtung BDR hat eine sekundäre Dichtlippe, sowie einen hoch festen Stützring zur Verhinderung der Spaltextrusion. Die zweite Dichtlippe sorgt für ein besseres Schmierfilmangebot am Innendurchmesser. Dadurch wird eine längere Standzeit erreicht, sowie Trokkenlauf weitgehend verhindert. Durch die zweite Dichtlippe kann in manchen Fällen eine kostspielige Tandem-Anordnung mit zwei getrennten Einbauräumen vermieden werden. Diese Dichtung verwendet man für den Einsatz in der Hochdruck-Hydraulik, wenn aufgrund der Einsatzparameter gewebeverstärkte Dichtungen nicht mehr ausreichend sind.

HAUPTVORTEILE SIND
- sehr gute Abriebfestigkeit
- sehr gut bei hohen Drücken und schlagartigen Druckspitzen
- unempfindlich gegen Spaltextrusion
- niedriger Compression-Set (Druckverformungsrest)
- gut geeignet für harte Betriebsbedingungen
- besserer Schmierfilm durch aufgestautes Druckmedium zwischen den Dichtlippen
- sehr gute Dichtwirkung im drucklosen Zustand
- Lufteinschlüsse im Betrieb werden weitgehend verhindert
- leicht montierbar

ANWENDUNGSBEREICH
Betriebsdruck:  ≤ 50MPa (500 bar)
Betriebstemperatur:  - 35 °C bis + 110 °C
Gleitgeschwindigkeit:  ≤ 0,5 m/s
Medien:  Hydrauliköle auf Mineralölbasis

Vorwiegend für den Einsatz unter erschwerten Bedingungen in der Mobilund Stationärhydraulik zur Abdichtung von Kolbenstangen und Plungern.

WERKSTOFF
Verschleißfester HPU Polyurethan-Werkstoff PU008 mit einer Härte von ca. 93 Shore A, O-Ring als Vorspannelement in NBR mit ca.70 Shore A, und Stützring aus gefülltem Polyamid (WK019).

EINBAUHINWEISE
Um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten müssen die BDR in axialer Richtung Spiel haben (siehe Maßtabelle). Damit die Dichtlippe nicht beschädigt wird, darf diese nicht über scharfe Kanten gezogen werden. Im Normalfall ist die BDR in geschlossene Nuten montierbar. Bei extremen Profilbreiten und Durchmesserverhältnissen sind Montagehilfen zu verwenden. Im Normalfall sollte die Passung der Führung auf H8/f7 ausgelegt werden. Bei niedrigeren Drücken ist ein größeres Spaltmaß am Dichtungsrücken möglich.
In besonderen Anwendungsfällen ( hohe Temperatur, Geschwindigkeit, spezifische Druckbelastung oder den Einsatz in Wasser, HFA-; HFB Flüssigkeiten etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

d D H L d1 ISO 5597 Bestell-Nr./Order Code
40 55 11,4 12,5 40,5 X BDR 0040 SN042
50 65 11,4 12,5 50,5 X BDR 0050 SN042
56 71 11,4 12,5 56,5 BDR 0056 SN042
60 75 11,4 12,5 60,5 BDR 0060 SN042
63 78 11,4 12,5 63,5 BDR 0063 SN042
65 80 11,4 12,5 65,5 BDR 0065 SN042
70 85 11,4 12,5 70,5 X BDR 0070 SN042
75 90 11,4 12,5 75,5 BDR 0075 SN042
80 95 11,4 12,5 80,5 X BDR 0080 SN042
85 100 11,4 12,5 85,5 BDR 0085 SN042
85 100 12 13 85,5 BDR 0086 SN042
90 105 11,4 12,5 90,5 X BDR 0090 SN042
95 110 12 13 95,5 BDR 0092 SN042
100 115 12 13 100,5 BDR 0095 SN042
100 120 13,5 15 100,6 BDR 0099 SN042
100 120 14,5 16 100,6 X BDR 0100 SN042
110 130 14,5 16 110,6 X BDR 0110 SN042
120 140 14,5 16 120,6 BDR 0120 SN042
125 145 14,5 16 125,6 X BDR 0125 SN042
130 150 14,5 16 130,6 BDR 0130 SN042
140 160 14,5 16 140,6 X BDR 0140 SN042
150 170 14,5 16 150,6 BDR 0150 SN042
160 180 14,5 16 160,6 BDR 0160 SN042
170 190 14,5 16 170,6 BDR 0170 SN042
180 205 18,2 20 180,8 X BDR 0180 SN042
190 215 18,2 20 190,8 BDR 0190 SN042
200 230 22,7 25 200,8 X BDR 0200 SN042
220 250 22,7 25 220,8 X BDR 0220 SN042
230 260 22,7 25 230,8 BDR 0230 SN042
240 270 22,7 25 240,8 BDR 0240 SN042
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr